Wir forschen und entwickeln für Ihre gesunde Luft

Am Ausgangspunkt unserer Forschung und Entwicklung zu modernen und leistungsfähigen Luftreinigungssystemen stand eine umfangreiche Recherche zum Stand der Technik. So konnten wir feststellen, dass nur ein Elektrofilter mit einer ganz neuartigen elektronischen Steuerung in der Lage sein kann, auch Partikel unter der kritischen Größe von 0,5 µm abzufiltern.

Konkret: Wir forschten an einem Elektrofiltersystem mit niedrigstem Filterdruckwiderstand, hoher Ionendichte und totaler denaturierender, oligodynamisch wirkender Abscheidung.

Wir entwickelten einen Hochleistungsabscheideblock mit negativ vorgespannten Sprühelektroden, einem Nullelektrodensatz und den patentierten, positiven Sammelelektroden (Niederschlagselektroden).

Ein Hochspannungsgenerator sorgt für eine fast geräuschlose Luftkonfektion und garantiert durch ihre automatische Spannungsnachregelung abhängig vom Belastungszustand der Niederschlagselektroden und der Luftfeuchte für einen konstant hohen Abscheidegrad.Vor den Luftaustrittsöffnungen befindet sich der Ozonkatalysator.

Besonderheit des Gerätes:

Rekontamination wird durch oligodynamische Oberflächen verhindert

Neuartiger Energiesparventilator arbeitet flüsterleise

Stufe 1:

  • Die Sammlerelektroden besitzen eine oligodynamisch (abtötende) wirksame Oberfläche, dadurch wird eine Rekontamination (Wiederbelebung der organischen Substanzen) der Luft vermieden.
  • Die gesunde Luft (negative Ionenwanderung) wird ohne jegliche Lärmbelästigung durch den erzeugten Ionenwind produziert.
  • Es wurde ein völlig neuartiger, speziell für dieses System wirksamer, Energiesparventilator entwickelt.
  • Das bei der Ionenerzeugung entstehende Ozon zersetzt bereits in dieser ersten Stufe alle bekannten Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Keime, Schimmelpilze und Gerüche.
  • Stufe 2:

  • Die abgetöteten und negativ geladenen Luftverunreiniger gelangen zu den weltpatentierten, oligodynamisch (abtötend) wirksamen Niederschlagselektroden.
  • Auf deren Oberfläche werden sie agglomeriert (zusammengefasst) und denaturiert (neutralisiert).
  • Stufe 3:

  • In der letzten Stufe wird das Ozon über einen speziellen Filter zu Sauerstoff umgewandelt.
  • An der Luftaustrittsöffnung tritt die gewünschte gesunde Luft aus und bereichert den Raum.
  • Die wichtigsten Fragen und Antworten zu unserer Filtertechnik finden Sie auch in unserem Glossar